Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Wann werde ich als Partner bezahlt?

Warum haben Sie mit dem Affiliate-Marketing begonnen? Sicher, flexible Arbeitszeiten und Ihr eigener Chef sind großartig, aber die überwiegende Mehrheit der Affiliate-Vermarkter ist für die Auszahlungen in die Branche gekommen. Das Verdienstpotential des Affiliate-Marketings ist eines der wichtigsten Verkaufsargumente.

Wenn Sie ein Affiliate-Netzwerk oder sogar ein bestimmtes Angebot für die Werbung in einem Affiliate-Netzwerk auswählen, müssen Sie einige wichtige Fragen beantworten:

  1. Was ist die Auszahlung des Angebots?
  2. Was ist die Mindestauszahlung im Netzwerk?
  3. Was sind die Zahlungsmethoden?
  4. Wann werde ich bezahlt?

Die Punkte eins bis drei sind relativ einfach und leicht zu verstehen. Der vierte Punkt scheint derjenige zu sein, den die meisten neuen Partner nur schwer verstehen können. Lassen Sie uns also gleich darauf eingehen, dies zu klären.

Die typischen Zahlungsfristen für Affiliate-Marketing auf breiter Front sind eine der folgenden:

  1. Wöchentlich
  2. Net-15
  3. Netto 30

Wöchentlich ist einfach und auf den Punkt. Als Partner bei einer wöchentlichen Auszahlung werden Sie jede Woche basierend auf den Einnahmen der Vorwoche bezahlt. Der Auszahlungstag hängt von dem Netzwerk ab, mit dem Sie arbeiten. Dies ist jedoch in der Regel ein Mittwoch.

Damit bleibt die Net-D-Zahlungshäufigkeit erhalten.

Net-D ist ein Standardgeschäftsbegriff, dh Auszahlungen erfolgen D Tage nach Rechnungsdatum. Net-D wird in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, ist jedoch zur Norm für das Affiliate-Marketing geworden.

Gemäß den Net-D-Bedingungen wird das Ihnen geschuldete Geld D Tage nach Ausstellung Ihrer Rechnung ausgezahlt. Angenommen, Ihr Affiliate-Netzwerk stellt heute eine Rechnung für Sie aus und Sie haben die Zahlungsbedingungen für Net-30. Ihre Zahlung wird in 30 Tagen ab heute bei Ihnen sein.

Rechnungen werden normalerweise am Ende eines bestimmten Monats für alle Ihre Affiliate-Einnahmen in diesem Monat ausgestellt. Alle Einnahmen für den Monat Dezember werden beispielsweise am 30. Januar ausgezahlt, wenn Sie die Zahlungsbedingungen für Net-30 einhalten.

Warum arbeiten Affiliate-Netzwerke zu Net-D-Bedingungen? Die Net-D-Bedingungen geben den Netzwerken die Möglichkeit, die Qualität Ihrer Leads zu bewerten und Stornierungen, Rückerstattungen oder Rückbuchungen zu berücksichtigen. Während niemand gerne auf sein Geld wartet, sind die Net-D-Zahlungsbedingungen für beide Seiten, das Netzwerk und die verbundenen Unternehmen gleichermaßen fair.

Wenn Sie eine Weile mit einem Netzwerk gearbeitet haben und eine Erfolgsbilanz von qualitativ hochwertigen Leads vorweisen können, können Sie sich natürlich für frühere Zahlungsbedingungen qualifizieren. Sobald Sie sich Ihrem Affiliate-Manager beweisen, wird Ihnen wahrscheinlich ohnehin eine Zahlungserhöhung angeboten, ohne dass Sie danach fragen müssen.

Forex-Anzeigen-Partner werden wie am Schnürchen bezahlt, und wir haben nie eine Auszahlung verpasst. Machen Sie noch heute mit und erhalten Sie die besten Auszahlungen für unsere exklusiven Angebote!

Zusammenhängende Posts

Reguliertes Broker-Partnerprogramm
Broker-Partnerprogramme gibt es in allen Formen und Größen. Angesichts der in der Fintech-Branche vorherrschenden Sicherheits- und Vertrauensprobleme werden sie zu wichtigen Fragen für potenzielle Händler…

This site uses cookies. For more information, please check our cookie policy.