Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Verfolgung Parameter für Ihre Affiliate-Kampagnen

February 9, 2021

Verfolgung ist das Herzstück jeder erfolgreichen Affiliate-Kampagne. Ohne Verfolgung verwenden Sie im Grunde genommen einen Shotgun-Ansatz für Ihr Marketing. Das mag bei Tontauben gut funktionieren, aber der Shotgun-Ansatz kann sich bald auf Ihr Werbebudget auswirken. Ich habe das schon einmal gesagt und ich werde es (wahrscheinlich) noch einmal sagen. Ohne Nachverfolgung verschwenden Sie die Hälfte Ihres Werbebudgets. Das Problem ist, dass Sie nicht wissen, welche Hälfte.

Denken Sie eine Minute darüber nach. Sie lesen diesen Artikel auf einem bestimmten Gerätetyp (Desktop oder Mobile) unter einem bestimmten Betriebssystem (z. B. Windows) und befinden sich in einem bestimmten Land.

Alle diese Informationen bilden ein Benutzerprofil und sind Informationen, die Sie verfolgen sollten, um Ihre Kampagnen zu optimieren. Wenn Sie wissen, dass Ihre Anzeigen auf Android-Mobilgeräten in Kanada am besten konvertiert werden, sollten Sie diese Informationen in Ihren Kampagnen optimieren. Dies ist zwar ein vereinfachtes Beispiel, dient jedoch als Einführung in den Wert von Verfolgung -Parametern, auf die sich dieser Artikel konzentrieren wird.

Wie funktionieren Tracker?

Ein Tracker fungiert als Vermittler zwischen Ihrem Datenverkehr und Ihren Angeboten. Wenn ein Besucher Ihrer Anzeigen auf Ihren CTA klickt, wird er zuerst zu Ihrer Verfolgung -Domain und dann zu Ihrer Zielseite für Angebote weitergeleitet. Dies alles geschieht in wenigen Millisekunden, aber die Aktion sammelt alle Werte in den Parametern, die Sie in Ihren Kampagnen verfolgen möchten.

Alle Informationen über die Aktionen der Besucher werden von den Parametern ausgelöst. Die Informationen werden in Ihrem Tracker aufgezeichnet, an Ihr Affiliate-Netzwerk und optional auch an Ihre Verkehrsquelle gesendet.

Dieser Informationsfluss ist eine Einbahnstraße, weshalb wir uns auf Postbacks beziehen. Postbacks senden Daten von einer Quelle zur anderen, um eine Schleife abzuschließen:

  • Von Ihrer Verkehrsquelle zu Ihrem Tracker.
  • Von Ihrem Tracker zu Ihrem Affiliate-Netzwerk.
  • Von Ihrem Affiliate-Netzwerk zurück zu Ihrem Tracker.
  • Von Ihrem Tracker zu Ihrer Verkehrsquelle.

Ihr Tracker zeichnet eine Aktion auf, die diese an Ihr Affiliate-Netzwerk sendet, das die Umwandlung-Einzelheiten (und die Umwandlung-Beträge) zurücksendet, und der Tracker gibt Ihrer Verkehrsquelle die guten Nachrichten!

Wie wäre es also mit den Parametern?

Alle Parameter, die Sie verfolgen möchten, werden in den Kampagnen-URLs festgelegt, an die Sie Datenverkehr senden, und bestehen aus den folgenden Teilen:

Parametername: Die Art der Informationen, die Sie an Ihren Tracker weitergeben

Parameter Token: Ein Platzhalter in der Kampagnen-URL, der durch einen tatsächlichen Wert ersetzt wird

Eine typische Kampagnen-URL würde ungefähr so aussehen:

https://mytrackingdomain.com?campaign_id={campaignid}&placement_id={placementid}&banner_id={bannerid}

Wenn ein Besucher auf den Link klickt, werden die Platzhalter durch tatsächliche Werte ersetzt, und die URL sieht dann ungefähr so aus:

https://mytrackingdomain.com?campaign_id=9876&placement_id=ABC&banner_id=banner10

Möglicherweise führen Sie Kampagnen für dasselbe Partnerprodukt auf Mobil- und Desktopgeräten mit mehreren Bannern und mehreren Orten aus. Sobald Sie die Kampagnen, die Banner und die einzelnen Placements nachverfolgt haben, wissen Sie, was wo konvertiert wird.

Wenn eine bestimmte Platzierung gut konvertiert wird, können Sie Ihr Gebot für diese bestimmte Platzierung erhöhen, um einen größeren Anteil an der Stimme zu erhalten. Wenn ein Banner ein anderes übertrifft, können Sie dies für mehr Platzierungen verwenden.

Das Einrichten einer Affiliate-Kampagne ist einfach. Sie benötigen ein Angebot, einen Link und eine Kreditkarte, um Ihre Verkehrsquelle zu finanzieren. Um eine Kampagne ins Grüne zu bringen, müssen alle oben genannten Punkte berücksichtigt und die Daten verarbeitet werden.

Wenn Sie nicht wissen, was funktioniert und was nicht, können Sie die zur Optimierung Ihrer Kampagnen erforderlichen Änderungen nicht vornehmen.

In den meisten Fällen kann Ihnen Ihr Affiliate-Netzwerk oder sogar Ihre Verkehr-Quelle mitteilen, ob Ihre Kampagnen rentabel sind. Ein guter Tracker geht noch einen Schritt weiter und erklärt Ihnen, warum Ihre Kampagnen rentabel sind. Stellen Sie die richtigen Parameter ein, und Ihr Tracker zeigt Ihnen auch an, wann Ihre Kampagnen rentabel sind, auf welchen Geräten und sogar zu welcher Tageszeit Ihre Kampagnen rentabel sind.

Wenn Sie nur Conversions zwischen 15:00 und 19:00 GMT sehen, warum sollten Sie Ihr Werbebudget für den Rest des Tages ausgeben?

Ich habe das schon einmal gesagt und ich werde es (wahrscheinlich) noch einmal sagen. Ohne Nachverfolgung verschwenden Sie die Hälfte Ihres Werbebudgets. Das Problem ist, dass Sie nicht wissen, welche Hälfte.

Sind Sie im Verfolgung -Teil Ihrer Affiliate-Marketing-Kampagnen festgefahren? Wenden Sie sich an einen unserer Verfolgung -Experten und optimieren Sie Ihre Kampagnen!

Zusammenhängende Posts

Traffic auf AdFly kaufen
January 15, 2021 URL-Shortener gibt es heutzutage überall. Da URLs immer länger werden, wird es immer schwieriger, diese zu teilen, insbesondere in sozialen Medien. Wenn…
Reguliertes Broker-Partnerprogramm
Broker-Partnerprogramme gibt es in allen Formen und Größen. Angesichts der in der Fintech-Branche vorherrschenden Sicherheits- und Vertrauensprobleme werden sie zu wichtigen Fragen für potenzielle Händler…

This site uses cookies. For more information, please check our cookie policy.