Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Medienkauf 101

Eines der schwierigsten Dinge für neue Affiliate-Vermarkter ist das Konzept der Kampagnenoptimierung. Das Einrichten einer Kampagne ist einfach. Ein paar Kreative, ein paar eingängige Schlagzeilen, ein finanziertes Verkehrskonto und Sie sind im Geschäft. Der schwierige Teil besteht darin, zu wissen, wie die Kampagne getestet und erfolgreiche Kampagnen skaliert werden. Alles dreht sich um Optimierung.

Wie starten Sie Kampagnen mit den besten Erfolgschancen? Hier ist unsere Checkliste für den erfolgreichen Kauf von Medien.

Ein Angebot auswählen

Ein Fehler, den neue Affiliate-Vermarkter machen, ist das Erstellen von Kampagnen mit einzelnen Angeboten. Wenn Sie nicht genau wissen, dass Sie zu 100% das beste Konvertierungsangebot seit geschnittenem Brot haben, warum sollten Sie sich an ein Angebot halten, um Werbung zu machen? Wir empfehlen immer, in Ihrer Testphase drei Angebote zu verwenden. Auf diese Weise erhalten Sie viel mehr Testdaten, und wenn Sie verschiedene Blickwinkel verwenden, erhalten Sie mehr Feedback, auf das Sie Ihre Optimierung stützen können.

Mit einem einzigen Angebot in Ihrer Testphase haben Sie vielleicht erstaunliche Kreative und tolle Blickwinkel, aber es besteht immer das Risiko, dass das Angebot, das Sie ausgewählt haben, einfach nur scheiße ist. Durch die Verwendung mehrerer Angebote können Sie sowohl die tatsächlichen Angebote als auch die Kampagnenmotive optimieren.

Budgets testen

Eine Frage, die uns unsere Partner häufig stellen, lautet: “Wie viel müssen wir für das Testen eines Angebots ausgeben?” Darauf gibt es keine Antwort, und es gibt keine Figur, die für alle Szenarien geeignet ist. Schau es dir so an. Angenommen, Sie haben ein SOI-Angebot mit einer Auszahlung von 2 USD beworben. Ein Testbudget von 100 US-Dollar wäre eine Menge, oder? Erhöhen Sie die Auszahlung auf 200 US-Dollar, und das Testbudget von 100 US-Dollar sieht sparsam aus.

Testbudgets sind eine Kombination aus Auszahlung und ROI.

Die Faustregel besagt, dass eine Kampagnenausgabe mit dreifacher Auszahlung das optimale Testbudget ist. Für ein Angebot mit einer Auszahlung von 2 US-Dollar würde eine Testkampagne von 6 US-Dollar ausreichen, um Ihnen mitzuteilen, ob diese Kampagne Geld verdienen kann oder nicht. Auch hier kommt der ROI ins Spiel. Die dynamische Testbudgetgleichung lautet dann:

Nettogewinn mehr als das 5-fache der Auszahlung

ROI mehr als -25%

Beachten Sie, dass dies für die Testphase gilt. Jede Kampagne mit einem ROI von über -25% hat gute Chancen, zu Beginn Ihrer Optimierungen ins Grüne zu gelangen.

Was bedeutet das konkret? Hier ist ein kurzes Beispiel.

  • Auszahlung des Angebots: 5 USD
  • Kampagnenausgaben: 100 US-Dollar
  • Gewinn: 70 $
  • Nettogewinn: – 30 USD
  • ROI: -30%

Diese Zahlen entsprechen nicht unseren festgelegten Anforderungen, daher sollte die Kampagne in diesem Fall angehalten werden. Die Zahlen deuten nicht auf eine Kampagne mit Gewinnpotenzial hin, auch nicht bei aggressiven Optimierungen.

Kampagnenwinkel

Wie bei der Angebotsauswahl ist es unwahrscheinlich, dass Sie den einen Kampagnenwinkel haben, der alle anspricht. Beginnen Sie mit mindestens zwei verschiedenen Blickwinkeln für Ihre Kampagnenmotive. Überprüfen Sie mit einem Spionagetool, was andere Vermarkter in ihren Kampagnen verwenden, und klonen Sie die erfolgreichen für Starter-Ideen. Ein Spionagetool gibt Ihnen die Rohdaten darüber, was funktioniert und was nicht. Würzen Sie diese mit Ihrem eigenen kreativen Flair!

Einrichten Ihrer Kampagnen

Jeder Winkel, den Sie verwenden, sollte eine separate Kampagne sein. Jede Kombination aus Anzeigenmotiven und Pre-Landern sollte eine separate Kampagne sein. Starten Sie Ihre Kampagnen mit dem qualitativ hochwertigsten Traffic, den Ihr ausgewähltes Netzwerk für Ihre speziellen Geos hat, und legen Sie ein wettbewerbsfähiges Gebot fest. Ihr Testzeitraum muss den meisten Datenverkehr und die meisten Daten erfassen, damit Sie ihn optimieren können.

Kampagnenfeedback

Denken Sie daran, dies ist die Testphase. Ziel ist es, herauszufinden, welche Angebote das Potenzial haben, Gewinne zu erzielen. Alles mit einem ROI von über -25% hat das Potenzial, mit Optimierung Geld zu verdienen. Alle Ihre Kampagnenwinkel, die diese Anforderung nicht erfüllen, halten sie an.

Kampagnenoptimierung

Jeder Ihrer Kampagnenwinkel mit einem ROI von über -25% ist eine Optimierung wert. Überprüfen Sie die Zonen- und Standort-IDs auf Werte mit einem ROI von weniger als -25% und schneiden Sie diese ab. Sehen Sie sich Ihre Gebote auf Zonen- und Seite-ID-Ebenen an. Erhöhen Sie Ihre Gebote für Ihre Zonen und Webseites mit der besten Leistung, um einen größeren Verkehrsanteil und mehr Konvertierungen zu erzielen. Wenn Sie eine Steigerung des ROI feststellen, wissen Sie, dass Ihre Optimierungen funktionieren. Wenn Sie keinen Anstieg sehen, überprüfen Sie Ihre Kampagnenwinkel erneut.

Whitelisting für Kampagnen

Eine Whitelist ist eine Liste der Zonen und Seite-IDs mit der besten Leistung, die Sie als Filter zum Erstellen einer separaten Whitelist-Kampagne verwenden. Diese Whitelist-Kampagne wird nur für die profitablen Zonen- und Seite-IDs ausgeführt, die Sie in Ihrer Testphase mit einem erhöhten Gebot gesammelt haben, da Sie bereits wissen, dass diese IDs konvertiert werden.

Haben Sie immer noch einen negativen ROI bei Ihren Medienkaufkampagnen? Nehmen Sie Kontakt mit Forex Ads auf, und einer unserer Affiliate-Manager hilft Ihnen dabei, Ihre Kampagnen ins Grüne zu bringen!

Zusammenhängende Posts

Verwenden Sie Im-Seite-Schub?
Schub-Benachrichtigungen sind heute eines der kostengünstigsten Anzeigenformate für Affiliate-Vermarkter. Wir haben zahlreiche Artikel über Schub-Anzeigen geschrieben. Schauen Sie also in unserem Blog nach, wenn Sie…
Top Tipps für Bannerwerbung
Bannerwerbung wurde im Laufe der Jahre immer wieder kritisiert und ist Opfer von Bannerblindheit und Werbeblockern geworden, aber eine einfache Tatsache über Banner und Bannerwerbung…
Medienkauf 101
Eines der schwierigsten Dinge für neue Affiliate-Vermarkter ist das Konzept der Kampagnenoptimierung. Das Einrichten einer Kampagne ist einfach. Ein paar Kreative, ein paar eingängige Schlagzeilen,…
KPK or KPM?
Eines der anhaltenden Argumente in der Welt des Affiliate-Marketings ist die Debatte zwischen KPK und KPM. Sie sind beide Zahlungsmethoden, die Sie für Ihre Marketingkampagnen…
Traffic auf AdFly kaufen
January 15, 2021 URL-Shortener gibt es heutzutage überall. Da URLs immer länger werden, wird es immer schwieriger, diese zu teilen, insbesondere in sozialen Medien. Wenn…
Reguliertes Broker-Partnerprogramm
Broker-Partnerprogramme gibt es in allen Formen und Größen. Angesichts der in der Fintech-Branche vorherrschenden Sicherheits- und Vertrauensprobleme werden sie zu wichtigen Fragen für potenzielle Händler…

This site uses cookies. For more information, please check our cookie policy.