DMCA-Hinweis

Wir nehmen Urheberrechtsverletzungen sehr ernst und werden die Rechte der Urheberrechtsinhaber energisch schützen.

Sollten Sie der Urheberrechtsinhaber von Inhalten sein, die auf unserer Website erscheinen, und deren Nutzung Sie nicht genehmigt haben, müssen Sie uns schriftlich darüber in Kenntnis setzen, damit wir die vermeintlich rechtsverletzenden Inhalte identifizieren und Maßnahmen ergreifen können.

Es ist uns nicht möglich, Maßnahmen zu ergreifen, wenn Sie uns nicht über die benötigten Informationen in Kenntnis setzen. Wenn Sie also der Meinung sind, dass gegen Ihr urheberrechtsgeschütztes Material verstoßen oder dieses verletzt wurde, stellen Sie unserem Urheberrechtsbeauftragten bitte schriftlich folgende Informationen zur Verfügung:

1.) Die physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die berechtigt ist, im Namen des Inhabers eines ausschließlichen Rechts, das vermeintlich verletzt wird, zu handeln.

2.) Die Identifikation des urheberrechtsgeschützten Werks, von dem behauptet wird, dass es verletzt wurde, oder, im Falle mehrerer urheberrechtsgeschützter Werke auf einer einzigen Online-Seite, die durch eine einzelne Benachrichtigung abgedeckt sind, eine kennzeichnende Liste der entsprechenden Werke auf dieser Seite.

3.) Die Identifikation des Materials, von dem behauptet wird, dass es rechtsverletzend oder Gegenstand rechtsverstoßender Aktivitäten ist und das entfernt oder für das der Zugriff außer Kraft gesetzt werden soll sowie hinreichende Informationen, um das Material auszumachen.

4.) Hinreichende Informationen, die es uns ermöglichen, mit der Beschwerde führenden Partei in Kontakt zu treten, beispielsweise eine Anschrift, Telefonnummer, und, falls verfügbar, eine E-Mail-Adresse, unter der die Beschwerde führende Partei kontaktiert werden kann.

5.) Eine Erklärung, dass die Beschwerde führende Partei in gutem Glauben davon ausgeht, dass die Nutzung des Materials in der beanstandeten Weise nicht durch den Urheberrechtsinhaber oder seinen Beauftragten oder durch das Gesetz genehmigt wurde.

6.) Eine Erklärung, dass die Informationen in der Benachrichtigung korrekt sind, und unter Strafe bei Meineid, dass die Beschwerde führende Partei bevollmächtigt ist, im Auftrag des Inhabers eines ausschließlichen Rechts, das vermeintlich verletzt wird, zu handeln.

Die schriftliche Mitteilung soll wie folgt an den zugewiesenen Beauftragten gesendet werden:

DMCA-Beauftragter Email: [email protected]