Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Benötigen Sie Bilder für Ihre Anzeigen? Große Liste von Bildquellen

February 2, 2021

Bilder in Affiliate-Marketing-Kampagnen dienen einem klaren Zweck. Machen Sie die Anzeige so verlockend, dass die Leute darauf klicken. Dies ist der einzige Zweck eines Anzeigenmotivs. Wenn die Anzeigenbilder mit dem tatsächlichen Inhalt Ihrer Zielseite übereinstimmen, umso besser, aber das Hauptziel eines Anzeigenbilds besteht darin, Ihre potenziellen Käufer dazu zu bringen, auf die Anzeige zu klicken. Die Aufgabe, sie davon zu überzeugen, sich für Ihr Angebot anzumelden, erfolgt auf der Zielseite.

Anzeigen bringen Klicks – Zielseiten bringen Konvertierungen.

Das richtige Bild kann die Leistung Ihrer Kampagnen entscheidend beeinflussen, sodass versierte Vermarkter den Wert von Bildern kennen. Split-Tests sind eine Taktik, die Sie unbedingt in Ihren Kampagnen anwenden sollten. Daher ist eine gute Auswahl an qualitativ hochwertigen Bildern ein Muss.

Wo finden wir die Bilder, die wir für erfolgreiche Kampagnen benötigen?

Bezahlte Quellen

Einer der großen Vorteile der Verwendung von kostenpflichtigen Bildquellen ist die Auswahl. Eine Reihe von Designern und Fotografen haben eine ganze Nischenbranche aufgebaut, indem sie ihre Bilder in die großen kostenpflichtigen Bildspeicher hochgeladen und verkauft haben. Möglicherweise finden Sie das gesuchte Bild auf einem von ihnen.

Shutterstock

Wahrscheinlich die größte Datenbank lizenzfreier Bilder, die heute online ist, mit einer großen Anzahl von Bildern, die jedes denkbare Thema abdecken. Obwohl das Bildvolumen auf Shutterstock überwältigend erscheint, können sie ihre Materialien hervorragend mit Tags versehen, sodass es nicht wirklich schwierig ist, das ideale Bild zu finden.

Shutterstock verfügt zwar über ein umfangreiches Inventar an Bildern im Fotostil, aber auch über eine riesige Auswahl an Vektorbildern.

Adobe Lager Fotos

Eine weitere erstklassige Quelle für Bilder aller Beschreibungen mit dem zusätzlichen Vorteil der direkten Integration in Photoshop und Illustrator.

iStockPhoto

Während Shutterstock und Adobe in der Regel eine beträchtliche Überlappung in ihrer Bilddatenbank aufweisen, verfügt iStock über ein größeres Volumen an exklusiven Bildern. Die Kosten pro Bild sind möglicherweise etwas höher als die der ersten beiden. Aufgrund ihrer Exklusivität wurde das von Ihnen ausgewählte Foto jedoch nicht überbeansprucht.

Freie Quellen

Die Bildkosten können sich bald summieren. Wenn Sie gerade erst mit dem Affiliate-Marketing beginnen, ist es entscheidend, die Ausgaben im Auge zu behalten. Für Bilder ausgegebenes Geld bedeutet, dass weniger Budget für die Ausführung Ihrer Kampagnen zur Verfügung steht. Obwohl Sie in den kostenlosen Quellen möglicherweise nicht die gleiche umfangreiche Auswahl finden, gibt es einige hervorragende Ressourcen für kostenlose Bilder, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Pixabay

Eine der beliebtesten kostenlosen Bildquellen mit einer guten Auswahl an Bildern und Vektoren zur Auswahl. Die Bildqualität kann ein Hit und Miss sein. Wenn Sie sich jedoch die Zeit nehmen, die Pixabay-Bibliothek zu durchsuchen, werden Sie einige hervorragende Bilder finden.

Pexels

Die meisten Bilder auf Pexels sind Archivfotos, und die Website bietet einige nützliche Filteroptionen. Sie können danach suchen, wie oft ein Bild heruntergeladen wurde. Vermeiden Sie daher alles, was zu Tode getan wurde, da es gesättigt ist. Ihre Zielgruppe wird das Bild wahrscheinlich bereits mehrmals gesehen haben.

Flickr

Wenn Sie eher nach realen Bildern als nach Studio-Posen suchen, ist Flickr eine gute Option. Die meisten Bilder auf Flickr unterliegen dem Copyright von Creative Commons Attribution 2.0. Dies bedeutet, dass Sie diese für ein kommerzielles Projekt verwenden können, sofern Sie den Eigentümer des Bildes gutschreiben.

Google

Wie bei so ziemlich allem, was online ist, hat Google normalerweise die Antwort, und dazu gehören auch Bilder.

Eine weitere Quelle für hervorragende “natürlich aussehende” Bilder, Google, enthält Nutzungsrechte in den Suchfiltern, sodass Sie Ihre Auswahl auf Fotos beschränken können, die Sie auch für kommerzielle Projekte verwenden können.

Ein Wort der Vorsicht: Während die kostenlosen Quellen einige hervorragende Bilder für Ihre Kampagnen liefern können, besteht der Nachteil darin, dass diese bereits in mehreren Kampagnen verwendet wurden. Starten Sie Ihre Kampagnen mit kostenlosen Fotos. Sobald Sie jedoch mit Ihrem Affiliate-Marketing Geld verdienen, aktualisieren Sie auf eine der kostenpflichtigen Quellen. Ihre Kampagnen werden dafür umso besser!

Wir sind immer für Sie da, wenn es um Ihre Marketingkampagnen geht. Wenden Sie sich also an Forex-Anzeigen, und einer unserer Marketingexperten hilft Ihnen dabei, Ihre Kampagnen ins Grüne zu bringen!

Zusammenhängende Posts

Verwenden Sie Im-Seite-Schub?
Schub-Benachrichtigungen sind heute eines der kostengünstigsten Anzeigenformate für Affiliate-Vermarkter. Wir haben zahlreiche Artikel über Schub-Anzeigen geschrieben. Schauen Sie also in unserem Blog nach, wenn Sie…
Top Tipps für Bannerwerbung
Bannerwerbung wurde im Laufe der Jahre immer wieder kritisiert und ist Opfer von Bannerblindheit und Werbeblockern geworden, aber eine einfache Tatsache über Banner und Bannerwerbung…
Medienkauf 101
Eines der schwierigsten Dinge für neue Affiliate-Vermarkter ist das Konzept der Kampagnenoptimierung. Das Einrichten einer Kampagne ist einfach. Ein paar Kreative, ein paar eingängige Schlagzeilen,…
KPK or KPM?
Eines der anhaltenden Argumente in der Welt des Affiliate-Marketings ist die Debatte zwischen KPK und KPM. Sie sind beide Zahlungsmethoden, die Sie für Ihre Marketingkampagnen…
Traffic auf AdFly kaufen
January 15, 2021 URL-Shortener gibt es heutzutage überall. Da URLs immer länger werden, wird es immer schwieriger, diese zu teilen, insbesondere in sozialen Medien. Wenn…
Reguliertes Broker-Partnerprogramm
Broker-Partnerprogramme gibt es in allen Formen und Größen. Angesichts der in der Fintech-Branche vorherrschenden Sicherheits- und Vertrauensprobleme werden sie zu wichtigen Fragen für potenzielle Händler…

This site uses cookies. For more information, please check our cookie policy.