Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

5 Affiliate-Marketing-Trends, auf die Sie im Jahr 2020 achten sollten

Als Affiliate-Vermarkter, insbesondere einer, der viel mit der Forex-Branche zusammenarbeitet, ist es wichtig, die neuesten Trends in der digitalen Marketingwelt zu kennen. Dies kann ohne Zweifel Ihr Geschäft machen oder brechen. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Affiliate-Vermarkter sollten regelmäßig die sich ständig ändernde Landschaft der Affiliate-Marketing-Welt erforschen.

Die Welt des Forex-Affiliate-Marketings ist noch komplexer. Um im wettbewerbsorientierten Affiliate-Spiel die Nase vorn zu haben, verbringen Forex-Affiliates viel Zeit damit, frische, überzeugende Inhalte zu erstellen, die ihr Publikum faszinieren und darauf aus sind, sie zu teilen. Darüber hinaus ist der Inhalt der grundlegendste Faktor für die Steigerung des Rankings Ihrer Website und die Verbesserung der SEO.

Wir haben Trends gesammelt, bei denen wir festgestellt haben, dass sie in den letzten Monaten immer beliebter wurden:

1. Qualität über Quantität

Trotz des Wachstums der Affiliate-Marketing-Programme entscheiden sich die meisten Menschen für Qualität statt Quantität. In der Forex-Welt bedeutet dies, dass Broker die Partner, mit denen sie zusammenarbeiten, sorgfältig auswählen und nach ausgezeichneten Websites suchen, die durchweg qualitativ hochwertige Inhalte teilen. Gleiches gilt für Affiliate-Vermarkter, die seriöse Broker auswählen und unregulierte Broker meiden.

2. Social Media Erweiterung

Während Facebook nach wie vor die Nummer 1 unter den Sozial Medien-Plattformen ist, verzweigen sich Affiliate-Vermarkter und nutzen auch verschiedene andere Portale. Abgesehen von den häufig verwendeten Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter nutzen Partner Instagram, LinkedIn und sogar Pinterest, um ihr Publikum zu vergrößern. Sozial Medien ist eine großartige Möglichkeit, sich mit Ihren bestehenden Followern zu verbinden und neue zu erhalten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Website mit all Ihren sozialen Kanälen verbinden und weiterhin nach neuen sozialen Netzwerken suchen.

Ein weiterer Neuling in der Szene, der eine verrückte Expansion erlebt, ist TikTok. Die chinesische Plattform verfügt über einen einzigartigen Algorithmus, mit dem die Videos der Benutzer in die Luft gesprengt werden können, ohne dass sie einen einzigen Follower haben. Derzeit ist das TikTok-Marketing ungesättigt. Die meisten viralen Videos sind Tanztrends, Imitationsvideos und Herausforderungen, aber auch Sensibilisierungskampagnen und Aufklärungsvideos. Marktexperten glauben, dass TikTok ein entscheidender Faktor im Marketing-Mix von 2020 sein wird. Sehen Sie sich diesen Bereich an.

3. Mikromomente

In einer Internet-Welt voller Anzeigen, Push-Benachrichtigungen und Inhalten kann es für Benutzer leicht sein, frustriert zu werden und das Interesse zu verlieren. Heutzutage bevorzugen Verbraucher Websites mit zugänglichen und präzisen Informationen, auf denen sie Antworten auf ihre Fragen finden können.

Hier setzt das Mikromoment-Marketing an. Mikromomente treten auf, wenn Menschen sich reflexartig an ein elektronisches Gerät wenden, wenn sie beispielsweise eine Frage zu einem Thema haben. Mikromomente treten auch auf, wenn Leute nach „How-To’s“ und „I-Want-Tos“ suchen, die für Affiliate-Vermarkter von großer Bedeutung sind.

Laut dem Google-Team haben die Menschen täglich rund 150 Mikromomente. Erfolgreiche Forex-Vermarkter werden diese Momente nutzen, indem sie Inhalte bereitstellen, die den schnellen Suchanforderungen ihrer Zielgruppe entsprechen.

4. Der Tod von Push und Pop

Im Jahr 2020 ging die Anzahl der Push-Benachrichtigungen aufgrund der neuen Bestimmungen, die von Browsern durchgesetzt werden, drastisch zurück. Google Chrome, Firefox, Safari und andere Browser blockieren Anfragen nach Erlaubnis zum Empfang von Push-Benachrichtigungen. Und während die Möglichkeit, Push-Benachrichtigungen zu erhalten, weiterhin besteht, muss der Besucher zustimmen, diese zu akzeptieren, was ihre Effektivität verringert.

Push-Benachrichtigungen nehmen in ähnlicher Weise ab wie Popup-Anzeigen, die nicht nur für ihre Effektivität, sondern auch für ihre Belästigung bekannt waren. Affiliate-Vermarkter, die sich auf die „Push-Ära“ verlassen haben, sollten also weitermachen und nach anderen Methoden suchen.

5.Sehr mehr Leistung für Videos

Digitales Video hat das letzte Jahrzehnt wie ein Sturm gedauert. Video Inhalte sind heute auf den meisten Sozial-Medien-Plattformen führend. Im Jahr 2019 tauchten stille Videos auf, durch die Text lief. Diese ziehen die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich, die durch sie scrollen, ermöglichen es mobilen Benutzern jedoch, die Videos öffentlich anzusehen und andere nicht zu stören. Experten gehen davon aus, dass das Videomarketing in der kommenden Zukunft noch weiter zunehmen wird.

Im Affiliate-Marketing ist es wichtig, offen zu bleiben und jedes Feedback zu begrüßen, das Ihnen in den Weg kommt. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie es bewerten, bevor Sie es implementieren. Hören Sie sich Tipps und Hinweise an, folgen Sie den Trends und ignorieren Sie neue Plattformen nicht, nur weil sie möglicherweise noch nicht zu Ihrem Publikum passen.

Es ist von grundlegender Bedeutung, Ihrer Konkurrenz im Forex-Affiliate-Marketing einen Schritt voraus zu sein. Probieren Sie neue Methoden aus, die andere noch nicht gesehen haben – folgen Sie nicht einfach! Am wichtigsten ist, dass Konsistenz und Disziplin für das Affiliate-Marketing von entscheidender Bedeutung sind. Sie müssen Ihre Ziele festlegen und diese umsetzen.

Zusammenhängende Posts

Reguliertes Broker-Partnerprogramm
Broker-Partnerprogramme gibt es in allen Formen und Größen. Angesichts der in der Fintech-Branche vorherrschenden Sicherheits- und Vertrauensprobleme werden sie zu wichtigen Fragen für potenzielle Händler…

This site uses cookies. For more information, please check our cookie policy.